Fotogalerie: Technikfotos

Technikfotos

Jo, Technik halt…

Viele Einzelfotos gibt es noch nicht in dieser Rubrik. Aber einige Fotoserien aus Rolands Fotokiste seien den Technik-Fans an dieser Stelle auch empfohlen:

Meine alte Honda
Flughafen Köln/Bonn
Die Dornier Do24 ATT in Köln, Frankfurt und Egelsbach

Ganz schön riesig

Mensch in Ballonhülle

2003, C-3000 Zoom

Am Himmel siehen sie wesentlich kleiner aus als am Boden, wenn sie gerade mit heißer Luft gefüllt werden. Unser Luftfahrtkapitän im Ballon-Inneren macht den Größenvergleich deutlich.

So eine Ballonfahrt ist übrigens ein tolles Erlebnis. Und sie war das einzige Mal in 10 Jahren Digitalfoto-Erfahrung, wo sich eine meiner Speicherkarten ins Daten-Nirvana verabschiedete. Aber die meisten Bilder ließen sich noch wiederherstellen, denn es geschah erst kurz vor der Landung.

Torte oder Taschenrechner?

Rechenmaschine anno 1774

2004, C-3000 Zoom

Diese „Rechnungsmaschine“ von 1774 kann man im Bonner Arithmeum besichtigen. Und noch viele weitere interessante Ausstellungsstücke. Dieses Exemplar einer Messingtorte hat es mir jedoch besonders angetan. Wem so etwas gefällt, dem sei das Arithmeum sehr empfohlen.

Fotografieren in Museen und Ausstellungen ist (wenn überhaupt erlaubt) immer so eine Sache: Meist stören Reflektionen des Vitrinen-Glases. Dann fallen (wie hier zu sehen) manchmal unschöne Schatten auf das Ausstellungsstück. Und bezüglich Hintergrund, etc. muss man auch meist mit dem zufrieden sein, was sich die Ausstellungsmacher ausgedacht haben.

Windrad

Strommasten mit WindradAuch nach 15 Jahren Erfahrung mit Spiegelreflex-Fotografie habe ich immer noch Probleme damit, die Kamera gerade zu halten. Früher konnte man die Bilder einfach nur schief ins Album kleben. Zum Glück gibt es aber mittlerweile Bildbearbeitungsprogramme, mit denen man diesen Fehler wieder ausgleichen kann. Und so kann ich Euch das Windrad doch noch senkrecht zeigen. ;-)

Himmel brennt

Umspannwerk der RWE, Sechtem

2005, EOS 20D

Kein Kurzschluss im Umspannwerk, sondern ein ‚brennender Himmel‘ dahinter…

Traumauto

Citroen 2CV

2009, EOS 20D

Diese Aufnahme eines Citroen 2CV (auch Ente genannt) wurde mit einem Transparent-Wood-Filter gemacht (auch Polholzfilter, Polzfilter oder gar „Saunaschreck“ genannt). Dieser neuartige Filtertyp lässt Gegenstände durch Holzbretter (wie hier das Garagentor) hindurchschimmern.

Das Arbeitsprinzip ist ähnlich wie beim Polfilter, der bekanntlich die Eigenschaft hat, spiegelnde Glasscheiben wieder durchsichtig zu machen, indem er die Spiegelungen eliminiert und so das dahinter befindliche Fotomotiv deutlich erkennbar macht. Leider funktioniert es bei Holz nicht so gut wie bei Glas, sondern das Auto schimmert nur schwach durch. Dennoch ist der Polholzfilter ein Zubehörteil, das ich sehr empfehlen kann. Einfach mal im Fotoladen danach fragen. Die Preise liegen nur unwesentlich über denen von Polfiltern… :-)


Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Fotokurs, Fotos abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s