Neue 3D-Bilder vom Miniatur-Wunderland

Nun sind meine Stereofotos aus dem Miniatur-Wunderland Hamburg online anschaubar – verteilt auf 4 Seiten:

http://www.rofrisch.de/miwula.htm

Das StereoPhoto Viewer Applet ermöglichst die Auswahl der Betrachtungsart (Rot-Cyan-Brille, Kreuzblick, etc.) und man kann das Bild auch auf 100% vergrößern und dann darin herumscrollen. Damit sie sich auch auf einem 3D-Bildschirm gut anschauen lassen, habe ich diesmal die Darstellung in einem separaten Fenster für das Java-Applet gewählt.

Die Bilder entstanden mit der Canon EOS 60D, an die ein 28mm-Objektiv mit einem alten Pentax-Strahlenteiler angesetzt war. Man sieht schon deutlich die Grenzen dieser Technik. Zwar kann man mit höheren ISO-Werten als bei der Fuji W1 bzw. W3 arbeiten, aber dafür hat man bei offener Blende starke Vignettierung durch den Spiegelknick und eine geringe Schärfentiefe. Ich hoffe, die Bilder gefallen Euch trotzdem.

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter 3D-Fotografie, Fotografie, Fotokurs, Fotos abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s