Morgen: Lochkamera-Tag

Morgen ist internationaler Lochkamera-Tag. Wer eine (analoge) Lochkamera hat (es reicht ein selbstgebasteltes Schuhkarton-Modell), kann mitmachen:

www.pinholeday.org

Ich werde wohl mal meine Digitalkamera mit Lochblende mitnehmen (und kleines Stativ bzw. Kirschkernkissen zur Kameraruhigstellung) und damit „linsenfreie“ Digitalfotos erstellen. Digitale Lochkamera ist zwar nicht unbedingt gewünscht, aber mal meinen Arbeitstag damit dokumentieren finde ich trotzdem eine witzige Idee. Und es macht Reklame unter den Kollegen für den Pinhole Day.

Wenn was Gescheites dabei herauskommt, zeige ich es natürlich hier im Fotokurs.

Hamburg, Michel (St. Michaelis)

Vom Hamburger „Michel“ (der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis) habe ich zwei Innenraum-Vollpanoramen aufgenommen, die ich hier nun präsentieren möchte. Freundlicherweise wurde mir gestattet, mein Stativ samt Panoramakopf aufzubauen, weil gerade nicht so viel los war und ich so niemanden damit behindert habe. Vielen Dank nochmal für die Erlaubnis.

Für das erste Panorama stand ich noch etwas seitlich vom Zentrum. Ich zeige Euch hier zwei „Planeten“-Varianten des gleichen Panoamas; einmal Blick auf den Boden und einmal Blick zur barocken Decke:

Weiterlesen