Fehmarn 7: Steinzeitliches Langbettgrab Wulfen

Fehmarn war schon in der Steinzeit besiedelt, und dies ist bzw. war an einigen Stellen der Insel gut zu erkennen, weil es dort steinzeitliche Gräber gab. Leider wurden viele dieser Großsteingräber in späteren Jahrhunderten zerstört – beispielsweise, weil man die Steine für den Deichbau etc. benötigte. So auch im Ort Wulfen am Südrand der Insel, wo sich ein bedeutendes steinzeitliches Megalithgrab aus der Zeit von 3600-3200 v. Chr. befand.

Im Jahr 2010 baute die Arbeitsgemeinschaft „Schönes Wulfen“ e.V. ein steinzeitliches Langbett nach, das seitdem besichtigt werden kann. Die Anlage (am Rande des Golfplatzes) ist mit ihren etwa 60m mal 7m und den vielen tonnenschweren großen Steinen recht eindrucksvoll. Kaum vorstellbar, wie unsere steinzeitlichen Vorfahren vor über 5000 Jahren solche Megalithgräber angelegt haben, ohne dafür Lastwagen, Kräne und Bagger zur Verfügung gehabt zu haben. Und das auch noch auf dem Wulfener Berg, der mit seinen 18 Metern (!) Höhe bis ins 19. Jahrhundert nahezu als unbezwingbar galt. ;-)

Auf die Abdeckung mit Erde hat man bei dem Nachbau verständlicherweise verzichtet – ebenso auf das Schließen der Lücken zwischen den Steinen mit Trockenmauerwerk und Lehm.

Vom Parkplatz aus hat man einen schönen Blick zur Fehmarnsundbrücke. Wie Ihr seht, waren wir gegen Abend in Wulfen, nicht lange vor Sonnenuntergang:

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Fotos abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fehmarn 7: Steinzeitliches Langbettgrab Wulfen

  1. Pingback: Fehmarn 8: Megalithgräber und andere Bodendenkmäler | Rolands Fotokurs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s