England, Teil 1: Ely Cathedral, Handpanorama

Nach vielen Jahren haben wir endlich mal wieder einen richtigen Auslands-Urlaub gemacht. Reisen bildet ungemein, insbesondere in fremdsprachige Regionen, wo man sich mit seinem Schulenglisch blamieren kann und bedeutende neue Begriffe wie „cattle grid“, „céilidh“ oder „dairy“ lernt (kommt alles demnächst hier im Blog…). :-)

Es ging also für 11 Nächte nach England, hauptsächlich in den Süden. Eigentlich war Dartmoor und Cornwall unser Ziel, aber da wir am Reisebeginn das Cambridge Folk Festival besuchen wollten, haben wir in East Anglia begonnen. Und sind 2 Tage vor dem Festival angereist, um uns auch Cambridge und Umgebung anschauen zu können.

Am Tag nach der Anreise haben wir als erste touristische Attraktion den kleinen Ort Ely in der Nähe von Cambridge besucht. Dort steht die mächtige Kathedrale von Ely, die in vielerlei Hinsicht ein bemerkenswertes Gebäude ist. Einen Überblick gibt dieses aus 9 Aufnahmen zusammengesetzte zylindrische Panorama, das die Nordseite der Kathedrale zeigt:

ely-handpano-1350x700rofrisch

Das Bild wurde übrigens mit dem kostenlosen Panoramatool in ca. 10 Minuten quasi perfekt zusammengesetzt, obwohl die 9 Einzel-Aufnahmen aus freier Hand, also ohne Stativ und Panoramakopf aufgenommen wurden. Hugin ist nicht nur für aufwändige Kugelpanos meine erste Wahl, sondern auch für Freihand-Panos dieser Art. Im Original hat das Bild über 10.000 mal 5.500 Pixel, also 59 Megapixel. Hier im Blog könnt Ihr es immerhin auf 1350×700 Pixel vergrößern.

Man betritt die Kathedrale durch das Portal an der Westseite, die sich hier am rechten Bildrand versteckt. Das Längsschiff ist überwiegend romanisch, und insbesondere von innen sehr beeindruckend. Die Vierung trägt ein Oktogon (Kugelpanorama zeige ich demnächst…). Der Chor an der Ostseite (links) ist hier im Panorama nicht zu sehen (aber es gibt bald ein Kugelpano…). Er ersetzte einen ehemaligen romanischen Chor und ist ein Neubau gotischen Stils und seeehr üppig dekoriert (Bilder demnächst…).

Am linken Bildrand sieht man die angebaute Lady Chapel, deren flaches Steingewölbe das weiteste in ganz England ist. Auch dort habe ich ein Kugelpano aufgenommen. Es wird also hoffentlich in den nächsten Monaten einiges Neues hier in Rolands-Fotokurs-Blog geben. Also nicht vergessen, den Blog zu abonnieren und den einen oder anderen Artikel zu liken, zu teilen, anzuschauen und zu lesen ;-) und zu kommentieren.

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter Bildbearbeitung, Fotografie, Fotos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu England, Teil 1: Ely Cathedral, Handpanorama

  1. Pingback: Travelled to England, visited Cambridge and Ely | iLOart Bonn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s