England, Teil 9: Cambridge Folk Festival 2013

Der Grund, warum wir unsere Englandreise in Cambridge und Ely begonnen haben, war unser Wunsch, den Urlaub mit dem Besuch eines Folkfestivals in England zu verbinden. Terminlich passte es wunderbar mit dem berühmten Cambridge Folk Festival, das 2013 zum 49. Mal stattfand. Davon ca. 48mal bei Regen und Matsch, wie man uns erzählte. ;-) Aber 2013 hatten wir wunderbares Festival-Wetter: Trocken und nicht zu heiß.

Wir hatten uns Karten vorbestellt für den Eröffnungstag (Donnerstag abend), und für den Folgetag (Freitag, ganztägig). Die Spiegelreflexkamera habe ich diesmal in unserem Basislager gelassen und nur meine 3D-Kompaktknipse mitgenommen. Daher gibt’s auf dieser Seite hier nun auch eher Schnappschüsse mäßiger Qualität.

Auch wenn wir schon einige Folkfestival-Erfahrung haben (in Deutschland, den Niederlanden und Belgien), war das Cambridge Folk Festival bisher unser größtes. Einen ausführlicheren Bericht (auf deutsch und englisch, mit ähnlichen Fotos…) gibt es im Blog meiner Partnerin: Two days at Cambridge Folk Festival 2013. Schaut mal vorbei und spendiert ihr ein Gefälltmir und/oder einen Kommentar, wenn es Euch gefallen hat.

twitter-camfolk1Nun aber zu meinen Bildern vom ersten Tag (Donnerstag abend, 25.7.2013). Wie Ihr seht, gab es große Camping-Bereiche mit recht originellen Zelten. Einer hatte ein Banner vorbereitet „This is not the Jesus tent“. Vielleicht wurde er des Öfteren nach unbekannten Sachen gefragt oder um Wunderheilungen gebeten? Vielleicht gab’s auch äußerlich eine Verwechslungsgefahr zwischen dem Bewohner des Zeltes und Jesus? Ich weiss es nicht.

Den Folk-Fuchs als Weidenskulptur gab es zweimal auf dem Festivalgelände. Hier spielt er Gitarre. Die andere Darstellung – mit Geige – war 2013 auch das Motiv für T-Shirts und andere Festival-Devotionalien.

Unser Hauptinteresse im Programm des Eröffnungsabends galt Kathryn Roberts und Sean Lakeman. Woher wir beide schon kannten, steht im oben verlinkten iLOartBonn-Blog. Hier seht Ihr 3 Fotos von den beiden.

Für alle, die eine 3D-Brille ihr Eigen nennen (linkes Glas rot, rechtes Glas cyanblau), gibt es nun einige Bilder in 3D. Die ersten 5 Bilder sind vom Donnerstag abend, aber ich hänge gleich noch die 3D-Fotos vom Freitag mit dran:

Jetzt dürft Ihr die schicke Brille gerne wieder absetzen, denn nun gibts die 2D-Fotos vom Folk-Freitag. Es gab allerhand Seltsames und Kurioses zu entdecken. Vom Sportcabrio mit Windrad bis zu hüpfenden XL-Kängurus. Oder Veranstaltungen, die Céilidh genannt werden, ein moderierter Publikumstanz. Sehr lustig, und die Teilnehmer haben viel Spaß dabei. Wir haben uns nicht getraut mitzumachen, denn man muss doch recht gut die Kommandos des Leiters verstehen. Wir haben jedenfalls den Kids ceilidh mit der English String Band gesehen, und später eine etwas härtere Variante mit der Monster Ceilidh Band. Beides sehr spaßig. Irgendwie hat es uns an feiernde Hobbits im Auenland erinnert, aber das haben wir natürlich nicht laut gesagt. :-)

twitter-camfolk2So, dies waren meine Schnappschüsse in 2D und 3D vom Cambridge Folk Festival 2013. Auch wenn die fotografische Qualität „naja“ ist, lassen die Bilder hoffentlich erahnen, dass es eine Menge Spaß dort gab. Gerne würden wir nächstes Jahr wieder hin, wenn das CamFolkFest sein 50. Jubiläum feiert…

Nach diesem schönen Donnerstag und Freitag in Cambridge ging es dann am Samstag für uns weiter in die eigentliche Urlaubsregion, also Richtung Südwesten. Im nächsten Artikel werde ich daher vermutlich Bilder von dem zeigen, was wir so am Wegesrand entdeckt haben (Stonehenge beispielsweise…).

PS: Ilo hat auf dem Festival auch gefilmt. Bisher sind Videos von Kathryn und Sean online, weitere sollen aber noch folgen. Hier findet Ihr ihren Videokanal http://vimeo.com/cherryredgirl, und hier die bisher veröffentlichten Videos:

Kathryn Roberts & Sean Lakeman – A Lifetime of Tears – Cambridge 2013:


Kathryn Roberts & Sean Lakeman at Cambridge Folk Festival 2013
:


Kathryn Roberts & Sean Lakeman – Standing at my window – Cambridge 2013
:

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter 3D-Fotografie, Fotografie, Fotos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s