England, Teil 21: Morwellham-Panoramen – Blacksmith und Barrel House

Nun habe ich mich entschieden (anders als im ersten Teil über Morwellham Quay angekündigt), doch zunächst die beiden Panoramen in einem separaten Artikel zu zeigen. Ich habe die Schmiede (Blacksmith) und die Fassbinderei (Barrel House bzw. Cooperage) als Kugelpanoramen aufgenommen. Beginnen wir mit einem Rundumblick beim Blacksmith. Wer das Bild anklickt, bekommt die interaktive Darstellung auf 360cities angezeigt und kann sich selbst ausführlich in der alten Schmiede umschauen:

blacksmith-morwellham-rofrisch640

Für die Darstellung als Little Planet habe ich diesmal zwei verschiedene Versionen in Schwarzweiß vorbereitet:

blacksmith-fusion2bilder-sw-panini-rofrisch900 blacksmith-fusion2bilder-sw-planet-rofrisch900

Die linke Seite ist eine Darstellung mit dem Panini-Viewer. Es wirkt eher wie ein Fisheye-Foto. Rechts hingegen sieht man die vollen 360 Grad. Dazu wurde das fertige equirectangulare Panorama erneut in Hugin geladen und dort auf stereographische Projektion umgestellt. Welches gefällt Euch besser?

Doch nun zum Fassbinder, Mr. Cooper: Er hat seine Werkstatt ein paar Meter weiter in Morwellham Quay. Bestimmt hatte er eng und viel mit dem Blacksmith zusammengearbeitet, der ihm die Eisenringe für die Fässer hergestellt hat. Hier ein Blick in das Barrel House:

cooper-hdr-rofrisch640

cooper-planet-sw-rofrisch900Auch aus der Werkstatt von Herrn Küfer gibt es einen Planeten-Blick in SW. In Facebook habe ich ihm den poetischen Titel „Sepiagetonter Rundum-Schwarzweißblick einer Stubenfliege aus dem 19. Jahrhundert von der Decke auf das Barrel House in Morwellham Quay“ gegeben.

In diesem Raum hat übrigens Seth Lakeman Teile seines Albums „Tales from the Barrel House“ aufgenommen. Man sieht die Fassbinderei schon auf dem Cover. Andere Songs wurden z.B. in der Mine von Morwellham Quay aufgenommen oder der Song „Blacksmith’s Prayer“ in der oben gezeigten Schmiede. Siehe auch Ilos Besprechung des Albums auf bonnensia.de.

So, das war – als kleiner Einschub – eine Präsentation meiner beiden Panoramen aus Morwellham Quay. In ein paar Tagen werde ich dann hoffentlich den zweiten und letzten Teil meiner Fotos aus diesem sehr sehenswerten Museumsdorf zeigen können.

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Fotos, Kleine Planeten, Kugelpanoramen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s