Kategorien
Fotografie Fotokurs Fotos Kleine Planeten Kugelpanoramen

Mülheimer Brücke, ganz ohne Stadtbahn

Vor einem Monat, als Bus- und BahnfahrerInnen, KrankenpflegerInnen und sonstige Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes noch von einem Lohnabschluss träumten, der die Reallohnverluste der letzten Jahre ein Stück weit ausgleichen sollte, habe ich mich (nach Eintrag in die Streikliste und Demonstrieren von wilder Entschlossenheit am Gewerkschaftsstand) in Köln zur Mülheimer Brücke begeben, die an diesem Tag komplett bahnfrei war.

rofrisch780-IMG_8397Normalerweise verkehren dort die Stadtbahnlinien 13 und 18. Alle 3 Minuten ein Doppelzug je Fahrtrichtung, 36 Züge pro Stunde. An Panoramafotografie ist da nicht zu denken. Diesmal war der Gleisbereich jedoch den ganzen Tag garantiert ungenutzt, wenn man von einem Panoramafotografen in amtlicher Warnweste absieht.

Mein Ziel war in erster Linie die schicke Gleiskreuzung am Westrand der Brücke, wo sich die Linien 13 und 18 verzweigen, bevor sie die Haltestelle Slabystraße erreichen. Das erste Panorama habe ich noch „sicher“ hinter dem rot-weißen Grenzzeichen gemacht. An Betriebstagen sollte man sich trotzdem nicht so nah an den Gleisbereich stellen:

rofrisch1200-muelheim1-01bilderrofrisch900-muelheim1-panini-testplanet1stativweg rofrisch900-muelheim1-panini-testplanet2

Oben sieht man also dreimal das gleiche Panorama – einmal im 2:1-Rechteck als equirektangulare Darstellung (Kugelabwicklung) von 360° mal 180°, und dann als Ausschnitt aus einem ‚Little Planet‘ und als ‚Röhre‘.