Herbstspaziergang an der Drachenburg

So, mein neuer Rechner ist überwiegend eingerichtet (nach einer unfreiwilligen Windows-Pause seit Ende August). Daher wird es Zeit, mal wieder vom PC zu bloggen. Es folgen einige Handyfotos vom gestrigen Herbstspaziergang durch das Siebengebirge. Doch zunächst ein kleiner Überblick über die Strecke:

2014-10-26 16.22.07 2014-10-26 16.29.42 2014-10-26 16.29.16Während die meisten Ausflügler und Touristen die Zahnradbahn zum Drachenfels oder den parallel verlaufenden Weg nutzen, gehen wir ganz gerne vom Parkplatz am Lemmerzbad in Richtung Milchhäuschen. Dort gestärkt mit Kaffee und Kuchen kann man über einen anderen Weg zurückgehen und kommt direkt an der Drachenburg vorbei, von wo man den gleichen Weg zurück zum Parkplatz einschlagen kann.

Fotografiert (bzw. geknipst, war ja nur die Smartphone-Kamera) habe ich allerdings erst auf den letzten Metern des Rundweges. Bei den meisten Aufnahmen habe ich den „HDR“-Modus des Galaxy S4 genutzt. So brennt der abendliche Himmel nicht aus, und trotzdem gibt es in Landschaft und auf Gebäuden noch genügend Licht:

Das letzte Bild mit Blick auf das Hotel Petersberg habe ich übrigens gestern schon in meinem Zweitblog Rolandroids Allerlei gezeigt. Dort gibt es öfters mal einen „Schnappschuss des Tages“. Wem das gefällt, dem empfehle ich, auch den Rolandroid-Blog zu abonnieren…

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Fotos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Herbstspaziergang an der Drachenburg

  1. Pingback: Schnappschuss des Tages: Siebengebirge | Rolandroids Allerlei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s