Mit der Panorama-Kamera im Botanischen Garten Bonn

Nachdem ich 2012 und 2013 etliche Kugelpanoramen mit der Spiegelreflexkamera samt Panoramakopf gemacht habe, wurde es irgendwann 2014 ziemlich still hier im Blog, was Panoramen angeht. Grund war hauptsächlich, dass mein neuer PC mit der bisherigen Hugin-Version nicht lief (die rot, gelb oder grünen Verbindungslinien zwischen den Einzelbildern erschienen nicht), und ich mit der neuen Hugin-Version nicht zurechtkam (dort fehlt anscheinend die Seite zur Optimierung aller Objektivparameter jedes Bildes, und ohne diese bekomme ich nur eckige Ergebnisse). Da es genügend Anderes zu tun gab (z.B. Digitalisierung von ca. 10.000 Dias), habe ich mich auch nicht näher drum gekümmert.

Nun aber ist das Dia-Projekt fertig und ich habe mir eine Ricoh Theta S gekauft. Die macht mit einem Klick das, wofür meine Spiegelreflexkamera mindestens 38mal Klick gemacht hat, nämlich ein Vollkugel-Panorama 360° x 180°. Weiterlesen