3D-Fotografie

3D- oder Stereo-Fotografie

3D-Fotografie – auch Raumbildfotografie oder Stereofotografie genannt – gibt es schon seit etwa 150 Jahren (siehe z.B. T. R. Williams). Seit ich in den 1980er Jahren zum ersten Mal Filme mit 3D-Brille gesehen habe, hat mich das Thema immer wieder fasziniert. So habe ich mir damals auch ein Buch mit beiliegender Rot-Grün-Brille gekauft, dass sogenannte Anaglyphenbilder enthielt. Doch es sollten noch Jahrzehnte vergehen, bis ich begonnen habe, selber stereoskopische Aufnahmen anzufertigen.

3D-Foto für Rot/Cyan-AnaglyphenbrilleDen Startschuss dazu gab es erst im Oktober 2009. Auf meiner Suche nach einer neuen digitalen Kompaktkamera (meine Ricoh hat sich immer häufiger in die Tasche meiner Freundin ‚verirrt‘) begegnete mir die nagelneue „Fujifilm Finepix Real 3D W1“, eine Digitalkamera, die trotz ihrer 2 Objektive relativ kompakt ist. Sie wird hier in einem eigenen Kapitel vorgestellt.

Aber auch ein paar Grundlagen der 3D-Fotografie werde ich hier schildern, auch wenn ich selbst noch ziemlich am Anfang des Lernprozesses stehe. Denn für 3D-Fotos braucht man nicht unbedingt einen neuen Fotoapparat. Für sich nicht bewegende Motive reicht durchaus die bisherige Kamera (und ggf. ein Stativ). Natürlich gibt es auch einige Beispielbilder. Also sucht schonmal Eure 3D-Brillen (rot links, cyan rechts), damit könnt Ihr den Autor dieser Zeilen (hier beim nikolausigen Strickmützentest) in 3D anschauen…

Für alle, die sich intensiver mit der Stereoskopie beschäftigen möchten, empfehle ich das Forum auf www.stereoforum.org. Es gibt wohl kaum eine Frage der 3D-Fotografie (und des 3D-Filmens, der 3D-Projektion, etc.), auf die es dort keine Antwort gibt.

Bisher gibt es in dieser Rubrik folgende Themen:

 

Advertisements

3 Antworten zu 3D-Fotografie

  1. Pingback: Editorial Januar 2010 | Rolands Fotokurs

  2. Möller schreibt:

    Die Firma Gunt würde für die neuen Gebäude gern

    Bilder von Hamburg erwerben wollen.

    Leider kann ich hier kein Imressum finden, bitte senden Sie mir Ihre kontaktdaten zu und teilen Sie mir eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner mit.

  3. RoFrisch schreibt:

    Hallo Herr oder Frau Möller,
    mein Impressum samt Kontaktdaten findet sich auf meiner Homepage:
    http://www.rofrisch.de/impressum.htm
    Es freut mich, dass Ihnen meine Hamburg-Fotos offenbar gefallen. Daher freue ich mich auf Ihre Rückmeldung.
    Herzliche Grüße, Roland Frisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s