Kategorien
Bildbearbeitung Fotografie Fotokurs

Dias digitalisieren: Farbstich

dia-reproNoch immer bin ich damit beschäftigt, mit meiner EOS 60D und dem Sigma 105mm Makro die Diasammlung meines Vaters zu digitalisieren. Dabei fällt auf, dass einige Diafilme extrem farbstichig sind, während andere die Jahrzehnte gut überstanden haben (obwohl sie teilweise älter sind als die farbstichigen). Bei der Suche nach Ursachen – ich hatte mal gehört, dass nicht nur das Filmmaterial (Hersteller) eine Rolle spielt, sondern z.B. auch die Güte der verwendeten Fotochemikalien bei der Entwicklung – bin ich auf einen interessanten Artikel gestoßen, der das Ganze aus Sicht professioneller Fotoarchive beschreibt. Natürlich ist alles bedeutend komplizierter als ich es mir gedacht habe:

Allgemeine Richtlinien für die Fotoarchivierung

farbstich-sk87-aufnahmeZum Glück nehmen sich die Probleme mit unseren Dias vergleichsweise bescheiden aus. Wie man sieht, kommen manche Magazine allerdings extrem blaustichig aus der Kamera. Rot- und Grünkanal sind soweit verblasst, dass man kaum noch Farben erkennen kann. Die Raw-Dateien wurden mit manuellem Weißabgleich aufgenommen – das mit der Pipette festgelegte Weiß entspricht dem Farbton des Dia-Leuchtpultes. Die Farben der Dias sehen also ziemlich exakt so aus wie die Miniaturen im Raw-Konverter. Nur die Helligkeit wurde schon bei der Aufnahme optimiert.

Kategorien
Bildbearbeitung Buch und Heft Fotografie Fotokurs Fotos

Buchtipp: Kreativer fotografieren (Almut Adler)

kreativerfotografieren-almutadler-coverDie erste Buchbesprechung unter dem neuen Menüpunkt Buch und Heft befasst sich mit dem Buch Kreativer fotografieren von Almut Adler, erschienen 2012 im humboldt Verlag und „gedruckt auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft“. Auf etwa 240 meist farbigen Seiten gibt es eine Menge Interessantes zu entdecken.

Der obige Link zur Verlagsseite des Buches führt auch zu einer Leseprobe als Pdf, in der man das komplette Inhaltsverzeichnis und die ersten Abschnitte des Themenschwerpunktes „Technik und Kreativität“ nachlesen kann (bis Seite 26).

Kategorien
Fotografie Fotos Kleine Planeten Kugelpanoramen

Fehmarn 6: Petrikirche in Landkirchen (mit Panorama)

Eine der ältesten Kirchen Fehmarns steht im Ort Landkirchen. Schon bei der Durchfahrt durch den Ort fiel uns der ungewöhnliche freistehende Holzturm auf. So haben wir an einem anderen Tag dort Halt gemacht und uns die Petrikirche näher angeschaut:

Kategorien
Bildbearbeitung Fotografie Fotokurs Kugelpanoramen

SaladoPlayer: Mein erstes interaktives Panorama auf meiner Homepage

Bisher habe ich meine Panoramen ja entweder als Kleine Planeten gezeigt, oder interaktiv auf der Panorama-Website 360cities.net. Aber natürlich hat es seinen Reiz, interaktive Panoramen auch auf der eigenen Homepage präsentieren zu können – werbefrei, ohne Links zu fremden Panoramen, und mit individuellen Steuerelementen, etc.

Dies ist mit dem kostenfreien SaladoPlayer möglich – dem dritten Open-Source-Programmtipp aus dem Tutorial von Tilman Bremer.

Kategorien
Bildbearbeitung Fotografie Fotos Kugelpanoramen

SaladoConverter

Ein weiterer Tipp aus dem Tutorial von Tilman Bremer ist der Salado Converter und Player, mit denen ich derzeit experimentiere. Der SaladoConverter ist unter Andrerem in der Lage, aus einem equirektangularen Panorama-Rechteck 6 Würfelseiten zu generieren.

Diese habe ich dann in Gimp zu einem Würfel-Kreuz zusammengefügt und auf Din-A4 ausgedruckt (auf stärkerem Papier bzw. dünnerer Pappe). Dann habe ich es so ausgeschnitten, dass an den richtigen Stellen Klebelaschen vorhanden waren. Herausgekommen ist der rechts abgebildete Panorama-Würfel, der etwa so groß wie ein 4x4x4-Zauberwürfel ist.