Kategorien
Fotografie Fotos

Fehmarn 3: Jimi-Hendrix-Stein

Vom Leuchtturm Flügge aus sind wir an der Küste entlang Richtung Campingplatz Flügger Strand gegangen, denn dort war noch eine Besonderheit zu erwarten: Der Jimi-Hendrix-Stein. Er wurde aufgestellt, weil dort in Flügge auf Fehmarn 1970 das letzte öffentliche Konzert von Jimi Hendrix stattfand, bevor er wenige Tage später starb: Das Love-and-Peace-Festival. Wir kamen allerdings 42 Jahre und 3 Tage zu spät ;-) und außer dem Gedenkstein erinnerte quasi nichts mehr an das Konzert.

Kategorien
3D-Fotografie Fotografie Fotokurs Fotos

3D-Konzertfotos (Simon Wahl)

Simon Wahl im „Kantorka“ Hamburg

Während des Kurzurlaubs in Hamburg hatten wir die Gelegenheit, ein Konzert des jungen Gitarristen Simon Wahl zu besuchen, den wir auch schon mehrfach im Rheinland gehört hatten. Er spielt ziemlich genial „Acoustic Fingerstyle Guitar“ und entlockt der Gitarre erstaunliche Klänge.

Ich habe einige Konzertfotos gemacht; davon 7 Stück mit einem uralten Strahlenteiler von Pentax. Dieser wird in den Filterring meines 28mm Objektivs geschraubt (dank Cropfaktor entspricht das etwa 45mm; der Strahlenteiler ist für 50mm Kleinbild-Brennweite gebaut), und er nimmt dann pro Querformat-Foto zwei hochformatige Stereo-Halbbilder auf, die man mit Stereo Photo Maker zusammenrechnen kann. Von den 18 Megapixeln der 60D bleiben dann nach Justage und Beschnitt etwa 5-6 Megapixel pro Halbbild übrig – also durchaus ausreichend. Für die Präsentation hier wurden sie dann auf 1000 Pixel Höhe verkleinert, nachgeschärft und mit dem Logo versehen (alles in SPM). Und nun 3D-Brillen auf (rotes Glas nach links, cyan nach rechts) und angeschaut:

Da das Licht sehr schummrig war und trotz offener Blende (meist f/2,8) sehr hohe ISO-Werte nötig waren, wäre die Fujifilm Real 3D W1 mit dieser Situation überfordert gewesen. Wie man sieht, bewegt man sich auch mit der 60D im Grenzbereich; die Fotos sind doch recht „experimentell“. Ich hoffe, die Bilder gefallen Euch trotzdem.