Kategorien
Allgemein Anfängerkurs Aufbaukurs Fotografie Fotokurs

Rolands Fotokurs jetzt auch bei Facebook

facebook-fotokurs-screenshotNun gibt es auch eine Facebook-Seite zu diesem meinem legendären Fotokurs. Den Link findet Ihr hier:

https://www.facebook.com/rolands.fotokurs

Die bisherigen Lektionen, Seiten und Hauptartikel sind dort bereits eingebaut. Zukünftig werde ich neue Artikel auch jeweils dort verlinken. Also ist die neue Facebook-Seite für Nutzer dieses sozialen Netzwerks eine gute Alternative bzw. Ergänzung zum Folgen dieses Blogs direkt hier in WordPress bzw. per eMail-Benachrichtigung.

Für fachliche Fragen und Anmerkungen zu den Fotokurs-Artikeln empfehle ich jedoch weiterhin die Nutzung der Kommentarfunktion hier in WordPress gleich unter dem passenden Artikel. Aber natürlich werde ich auch auf der neuen Facebook-Seite auf Eure Kommentare eingehen.

Kategorien
Anfängerkurs Aufbaukurs Fotografie Fotokurs

Leserkommentare

Leserkommentare aus dem „alten“ Fotokurs

Bevor ich demnächst die Typ3-Installation des alten Fotokurses löschen werde (sobald alle Lektionen hierhin nach WordPress übertragen wurden), habe ich die Seiten lokal gespeichert, um auch die „alten“ Kommentare zugänglich zu halten. Da die Seiten untereinander nicht verlinkt sind, können sie über die folgenden Links geöffnet werden. Ein kleiner Rückblick auf die Gestaltung, die Inhalte und die Kommentare meines früheren Fotokurses:

Home (0 Kommentare)

Anfängerkurs (0 Kommentare)

  1. Belichtung (114 Kommentare)
  2. Brennweite (38 Kommentare)
  3. Perspektive (15 Kommentare)
  4. Schärfe (10 Kommentare)
  5. Verwacklung (21 Kommentare)
  6. Schärfentiefe (36 Kommentare)
  7. Filmempfindlichkeit (11 Kommentare)
  8. ISO-Empfindlichkeit (43 Kommentare)

Aufbaukurs (0 Kommentare)

  1. Auflösung (16 Kommentare)
  2. Megapixel (30 Kommentare)
  3. Farbtiefe (17 Kommentare)
  4. Dateiformate (10 Kommentare)
  5. Tonwertkorrektur (1 Kommentar)

Zubehör (0 Kommentare)

Bildbearbeitung (0 Kommentare)

3D-Fotografie (0 Kommentare)

Fotogalerie (0 Kommentare)

Wie man beim Lesen der Kommentare bemerken kann, habe ich leider manch eine Frage unbeantwortet gelassen. Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich sämtlichen Spam bemerkt und entfernt habe. Dafür bitte ich um Entschuldigung. Ich hoffe, dass dies mit den WordPress-Kommentaren besser funktioneren wird – die technischen Voraussetzungen sind jedenfalls gegeben.