Kategorien
Bildbearbeitung Fotografie Fotokurs Fotos

Hamburg: Mahnmal St. Nikolai

Zwar habe ich schon hier und hier je ein HDR der ehemaligen Hauptkirche St. Nikolai gezeigt, die jetzt als Mahnmal für die Opfer von Krieg und Verfolgung 1933-1945 dient. Aber da wir diese interessante Kirchenruine später auch bei Tageslicht besucht haben, gibt es nun eine Fotosammlung von beiden Aufnahmezeitpunkten. Bei den Nachtaufnahmen zeige ich nicht nur die HDRs, sondern auch zum Vergleich jeweils eine ‚mittlere‘ Einzelbelichtung. Weitere Erklärungen finden sich in den Kommentaren zu den jeweiligen Bildern:

Kategorien
Bildbearbeitung Fotografie Fotos

Umbauvorschlag für den Kölner Dom

Hier meine zweite HDR-Bearbeitung (diesmal „Enhancer Standard“), nachdem ich ja die Grundlagen und Version 1 des Mahnmals St. Nikolai Hamburg bereits im vorigen Artikel angesprochen hatte.

HDR, Mahnmal St. Nikolai HamburgDa der Turm nur knapp 10 Meter niedriger ist als der Kölner Dom, schlage ich die Neugestaltung der ehemaligen Hamburger Hauptkirche auch für Köln vor. Es würde die Unterhaltskosten des Kölner Domes massiv senken, wenn man nur 1 Turm stehen lassen würde. Auch gäbe es mehr Platz für Skater und Junkies. Die Glocken könnte man ähnlich wie hier befestigen, so dass sie auch einem größeren Publikum zugänglich wären. Und überhaupt ist ein Mahnmal für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zwischen 1933 und 1945 wichtiger und bedeutender als eine Kirche, die ohnehin fast nur noch touristisch genutzt wird.

Wenn Euch der Vorschlag gefällt (oder falls es tatsächlich Gegenargumente gibt), dann schreibt dies doch in den Kommentaren. Ab 10.000 Kommentaren schicke ich je einen Ausdruck der Seite an die Kölner Stadtverwaltung und an die Dompropstei oder wie das heißt.

Kategorien
Bildbearbeitung Fotografie Fotokurs Fotos

HDR mit Photomatix

Bei unserem Pfingstausflug nach Hamburg kamen wir abends (gegen Ende der „blauen Stunde“) am Mahnmal St. Nikolai vorbei. Also Stativ aufgebaut und einige Belichtungsreihen für späterere HDR-Bearbeitungen gemacht.

Mahnmal St. Nikolai, HamburgVorhin habe ich dann nach langer Zeit mal wieder Photomatix installiert – die kostenlose Testversion von Photomatix Pro 4. Die erste Belichtungsreihe, die man hier sieht, besteht aus 3 Aufnahmen im Abstand von je 2 Blendenstufen (-2, 0, +2).

Gut gefällt mir an der neuen Version von Photomatix, dass es einige brauchbare Presets mit Vorschaubildern anbietet. So kommt man schnell zu interessanten Ergebnissen. Für dieses Foto kam die Voreinstellung „Enhancer S/W“ zum Einsatz.

Mit dem Drehtrick habe ich dann noch in Gimp das Wasserzeichen der Testversion rückstandslos entfernt. Danach leichte abschließende Tonwertkorrektur und Reduzierung der stürzenden Linien. Fertig ist obenstehendes Bild. Die weiteren HDRs zeige ich vielleicht bei Gelegenheit. Dann vielleicht auch mal bunt, schrill, grell – damit man auch aus 500m Entfernung schon sieht, dass es ein HDR ist…