Kopenhagen im Sofortbild-Look

Als Test der wordpress-eigenen Galeriefunktion hier meine simulierten Sofortbilder des letzten Urlaubs: Kopenhagen zwischen Weihnachten und Silvester 2010. Die Bilder wurden mit der Canon EOS 60D gemacht und mit dem kostenlosen Programm Poladroid in einen Sofortbild-Look umgewandelt. Man kann dort auch einstellen, ob die Fingertapsen auch auf dem Fotobereich oder nur auf dem Papierbereich zu sehen sein sollen. Oder halt gar nicht, aber das fand ich zu langweilig. Daher gibts zunächst Fingerabdrücke auf allen Bildern und später nur auf dem Rand:

Dies ist also meine erste WordPress-Fotogalerie. So dolle finde ich sie nicht. Hier kann man offenbar nur alle Bilder des Artikels als Galerie zeigen und nicht bloß eine Auswahl. Auch die Optik ist „naja“; eine Lightbox wäre mir lieber.

Es wird zwar an etlichen Stellen die NextGEN Gallery empfohlen, weil die schicker ist und mehr kann. Aber ich hab noch nicht rausgefunden, ob man diese überhaupt hier bei einem kostenlosen Konto auf wordpress.com einbinden kann.

Falls Ihr hierauf eine Antwort habt, oder falls Ihr was zu den Fotos schreiben möchtet, freue ich mich auf Eure Kommentare.

Das Programm zum Erstellen des Sofortbild-Looks heißt Poladroid und wird hier vorgestellt: http://www.chip.de/downloads/Poladroid_34779002.html

Viel Spaß beim Qualitätsverschlechtern Eurer Fotos. :-)

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Fotos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Kopenhagen im Sofortbild-Look

  1. taylorliac schreibt:

    Hej,
    auch wenn du mit der Galeriefunktion nicht zufrieden bist, die Fotos sind traumhaft.
    Da will ich gleich wieder zurück nach Kopenhagen.
    lg
    Taylor

  2. Pingback: Kopenhagen ohne Sofortbild-Look | Rolands Fotokurs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s