Planten un Blomen ohne Makro

Gestern gab es bereits einige Makrofotos aus dem berühmten Hamburger Park Planten un Blomen. Um einen genaueren Eindruck von dem Park zu erhalten, nehmen wir nun aber die Lesebrille wieder von der Kamera ab (ach nee, waren ja Zwischenringe und keine Nahlinse…) und schauen uns mal um:

Die Veranstaltung, die auf dem vorletzten Bild zu sehen ist, war ein Konzert mit türkischer Volksmusik: Hoffnungslied von 7 bis 70. Außerdem sahen wir die Nachmittagsvorstellung der Wasserorgel – allerdings hatte ich da gerade die Spiegelreflexkamera auf Makro und war zu faul zum Umbauen…

Insgesamt hat uns „Planten un Blomen“ sehr gut gefallen – ich kenne bisher keinen schöneren Stadtpark in Deutschland. Auf jeden Fall ist „Planten und Blomen“ ein Tipp, wenn man als Hamburg-Touri bei schönem Wetter mal dem Großstadttrubel für ein paar Stunden entfliehen möchte.

Advertisements

Über RoFrisch

www.rofrisch.de
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Fotos abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Planten un Blomen ohne Makro

  1. Pingback: Hamburg, Ottensen und Altona | Rolands Fotokurs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s